1. Platz bei Lagerolympiade

Das jährlich kurz vor den Sommerferien stattfindende Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager wurde dieses Jahr von der Jugendfeuerwehr Fichtenberg ausgetragen. Mit dem Diebach-Stausee hatten sie auch eine wunderbare Örtlichkeit dafür. 22 Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet nahmen daran Teil.
Traditionell beginnt das Zeltlager Freitag Abend mit Ankommen und gemütlichem Lagerleben. Am Samstag ging es rund um den Stausee zu sieben Stationen der Lagerolympiade. Bei Spielen bei denen man z.B. auf Zeit ein Puzzle zusammen setzen, ohne Berühren durch ein Netz kommen oder blind Gegenstände erraten musste, wurden alle Fähigkeiten abgerufen. Das ist dieses Jahr unseren Jugendlichen so gut gelungen, dass wir uns mit der Jugendfeuerwehr Schwäbisch Hall den ersten Platz teilen. Nach der Olympiade konnte dann nach Herzenslust im erfrischend kalten Stausee gebadet werden. Die Fichtenberger Feuerwehr improvisierte sogar eine Rutsche in den See.
Vor dem Abschied nehmen am Sonntagmittag, fand noch das sogenannte Betreuerspiel am Stausee statt. Dazu mussten die Betreuer auf Zeit einen ihrer Jugendlichen nur mit einem luftgefüllten Schlauch vom Ufer aus retten. Auf der Heimfahrt haben wir uns dann noch ein „Siegereis“ gegönnt, um den ersten Platz nochmals zu feiern.
Wir danken der Firma Maas und Firma Rössler für den Bus und Anhänger.
Gruppenbild Zeltlager 2016

Heimatfest Eckartshausen

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr stellte die Abteilung Ilshofen der Freiwilligen Feuerwehr beim Heimatfest Eckartshausen einen Festwagen. Auf der etwa einen Kilometer langen Strecke quer durch Eckartshausen zeigten wir eine Personenrettung aus einem verunfallten PKW. Die Jungendfeuerwehr löschte mit Spritzpistolen ein Haus, das richtig qualmte. Wobei die Passanten am Straßenrand mehr Wasser ab bekamen als das Haus.
Heimatfest Eckartshausen
Heimatfest Eckartshausen
Heimatfest Eckartshausen

Terminverschiebungen

Die Übungstermine der Jugendfeuerwehr vom 7. Dezember und 21. Dezember entfallen zugunsten der Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2013 um 14 Uhr am Magazin.

Der Übungstermin von Zug 2 und Zug 3 am 10. Januar wird auf den 24. Januar verschoben.

Ausflug in den Waldkletterpark

Die Jugendfeuerwehr Ilshofen besuchte den Kletterpark in Langenburg. Dieser liegt hinter dem Langenburger Schloss mitten im Wald. Auf verschiedenen Parcours mit Namen wie „Ritter-Rezzo-Steige“ oder „Dachsbau“ gab es die verschiedensten Fortbewegungsmöglichkeiten. Von Hängenbrücken, frei schwebenden Drahtseilen bis zu einem Bobby Car. Wer sich traute, konnte nicht nur den Blick nach unten (bis 16 m Höhe), sondern an guten Stellen auch den Blick aufs Jagsttal genießen.

JF KletterparkJF KletterparkJF KletterparkJF Kletterpark

 

Glückwünsche zur Hochzeit

Am Samstag den 1. Juni heiratete unsere Feuerwehrkameradin Johanna Rößler den Jugendwart und Feuerwehrkameraden Timo Rößler in der Neuapostolischen Kirche in Ilshofen. Die Jugendfeuerwehr sowie die Kameraden aus Ilshofen begleiteten das Brautpaar mit einem großen Spalier und einem Blumenstrauß zu ihrem Eheglück.
Hochzeit Roessler
Hochzeit Roessler
Hochzeit Roessler

Ostermarkt 2013

Die Feuerwehr Ilshofen und Jugendfeuerwehr präsentierte sich zum ersten mal auf dem Ostermarkt bei eisiger Kälte. Interessierte konnten sich die aufgebauten Gerätschaften ansehen und erklären lassen. Um die Mittagszeit wurde diese durch den Musikzug mit mehreren musikalischen Stücken umrahmt.

Ostermarkt 2013Ostermarkt 2013