Einsatz

Großbrand in Wolpertshausen

Heute Mittag brannte in Wolpertshausen ein Gebäude komplett nieder. Beim Eintreffen stand das Gebäude, das eine Wohnung, eine Schreinerei und ein metallverarbeitenden Betrieb beherbergte, bereits im Vollbrand. Die vier Mitarbeiter der Betriebe konnten das Gebäude selbst verlassen, der Bewohner war während des Brandausbruches nicht Zuhause. Die Schreinerei und die Holzbauweise des Hauses konnten dem Feuer lange und viel Nahrung liefern, sodass sich die Löscharbeiten über mehrere Stunden zogen und auf Eindämmung des Feuers sowie Schutz der umliegenden Gebäude konzentrierte.
Neben der ortsansässigen Feuerwehr Wolpertshausen, waren auch die Feuerwehren aus Crailsheim und Schwäbisch Hall im Einsatz.