Einsatz

Langer Stau nach Auffahrunfall zweier LKWs

Am heutigen Vormittag ereignete sich auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ilshofen/Wolpertshausen und der Kochertalbrücke ein Auffahrunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Ein LKW-Fahrer fuhr auf den vor ihm fahrenden LKW auf, als dieser abbremsen musste. Dabei kam der LKW von der Fahrbahn ab und erst nach einigen Metern im Graben zum stehen. Die Beifahrerin des auffahrenden LKWs wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Fahrer der zwei beteiligten LKWs wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Neben den Rettungsarbeiten musste auch der komplette Treibstoff aus dem verunglückten LKW zur Bergung abgepumpt werden. Während den mehrstündig andauernden Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr auf bis zu 14 km.
Quelle: 2. Polizeibericht der Polizeidirektion Schwäbisch Hall vom 7. August 2012