Einsatz

LKW Unfall mit Folgeunfällen

Gegen 2 Uhr heute Nacht verunfallte ein Kühllaster auf der A6 zwischen Ilshofen/Wolpertshausen und Kirchberg. Der LKW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der auslaufende Diesel wurde von uns mit Ölbinder abgestreut und der Tank leer gepumpt.
Quer liegender LKWZur Bergung des quer über die Fahrbahn gekippten Lasters musste ein Teil der Leitplanke mit einer Motorflex entfernt werden.
Entfernen der Leitplanke.Während der Bergungsarbeiten fuhr ein weiterer LKW ins Stauende. Auch hier wurde der Fahrer leicht Verletzt. Bei diesem Unfall war unser zweites LF (Löschgruppenfahrzeug) im Einsatz und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.
Im weiteren Verlauf des Tages ereigneten sich weitere Unfälle die zum Teil von der Feuerwehr aus Schwäbisch Hall und dem THW Pfedelbach übernommen wurden.