Allgemein

Völkerballturnier der Feuerwehr Obersontheim

Am 4.11.2017 lud die Freiwillige Feuerwehr Obersontheim erstmals zu einem Völkerballturnier ein. Dieser Einladung folgten auch einige Kameraden der Feuerwehr Ilshofen. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen, schafften es die Floriansjünger aus Ilshofen als drittbeste Mannschaft in ihrer Gruppe in das Viertelfinale.
Dort mussten sie gegen die „Lembergfriends“ antreten, die in ihrer Gruppe Zweite wurden. Dieses Spiel konnte die Feuerwehr Ilshofen klar gewinnen.
Im Halbfinale hieß der Gegner „Feuerwehr Schwäbisch Hall“. Trotz hohem Einsatz mussten sich die Kameraden aus Ilshofen dann am Ende den Hallern geschlagen geben.
Im kleinen Finale, dem Spiel um Platz 3, kam es zu einem Nachbarschaftsduell der Feuerwehren Vellberg und Ilshofen.
Zum Ende hin wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert um einen positiven Abschluss an diesem Abend zu haben. Es war ein hart umkämpftes Spiel welches dann am Ende einen positiven aber verdienten Sieg und somit den dritten Platz für die Mannschaft der Feuerwehr Ilshofen bedeutete.

Für die Freiwillige Feuerwehr Ilshofen spielten mit:
Lisanne Brodkorb, Sebastian Gehring, Tobias Gehring, Nikolai Kern, Johannes Philipp, Martin Philipp, Florian Schürl und Christian Wassermann
Als Ersatzspieler standen noch Matthias Leyrer und Andreas Pröger bereit.