Einsatz

LKW Fahrer eingeklemmt

Am Dienstag Mittag gegen 15:30 Uhr verursachte ein LKW Fahrer auf der A6 zwischen Wolpertshausen und Schwäbisch Hall einen Auffahrunfall mit drei beteiligten LKWs. Der Verursacher fuhr dabei am Stauende auf den vor ihm stehenden LKW auf. Dieser wiederum wurde auf den davor stehen LKW geschoben. Der Fahrer des mittleren LKW wurde verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebraucht. Der auffahrende Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt in seinem Führerhaus eingeklemmt und von uns befreit. Er wurde anschließende mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Im Anschluss musste noch die Straße von auslaufendem Öl gereinigt werden, sodass wir rund drei Stunden im Einsatz waren. Während der Rettungsarbeiten wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn komplett gesperrt, sodass sich zu Spitzenzeiten ein Rückstau weit über die Anschlussstelle Kirchberg hinaus bildete.