Allgemein

Leistungsabzeichen Bronze

13 Kameraden aus den Freiwilligen Feuerwehren Wolpertshausen, Kirchberg, Vellberg und Ilshofen haben in Schwäbisch Hall das Leistungsabzeichen Bronze erfolgreich abgelegt. Dazu wird ein Brand und eine Menschenrettung von einem Balkon simuliert. Die gestellte Aufgabe musste in sieben Minuten gelöst werden, ohne dabei zu viele Fehler zu machen.
Bei weit über 30°C eine sehr schweißtreibende Tätigkeit, die im Anschluss dafür im kühlen Nass gefeiert wurde. Für nächstes Jahr ist schon das silberne Leistungsabzeichen angepeilt.
Gruppenbild
Abkühlung