Einsatz

Mikrowelle verursacht Küchenbrand

Veröffentlicht

Letzten Mittwoch geriet vermutlich durch einen technischen Defekt eine Mikrowelle in Ilshofen in Brand. Als etwa um 13:35 Uhr Qualm aus dem Fenster der im Obergeschoss gelegenen Küche drang, wurde das Feuer entdeckt. Der Brand war schnell unter Kontrolle, zerstörte allerdings ein Großteil der Küche. Außerdem wurde die Wohnung durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 50.000 Euro.